AKTUELLES

Sommerprojekt 2016 des RaBauKi e.V. geht in die letzte Woche

Letzte Woche des RaBauKi-Sommerprojekts 2016Der diesjährige RaBauKi Abenteuerspielplatz ist in die letzte Woche des Sommerprojekts gestartet. Bis zum Finale am kommenden Samstag haben noch einmal bis zu 150 Kinder die Möglichkeit, ihre eigene Hütte zu bauen und darüber hinaus die vielfältigen Angebote auf dem Platz zu nutzen: Schmieden, Klettern, Schnitzen, Malen, Kochen und Backen, Musik hören und machen, an der Platz-Zeitung mitarbeiten, in der Bibliothek schmökern und vieles mehr.

 

Auf dem Bauplatz sind zahlreiche Hütten entstanden, darunter ein Iglu und ein Tipi. Ein Kindergremium traf sich täglich um Wünsche, Vorschläge und Kritik zu diskutieren und Lösungen zu finden.  Am Ende der Woche schließt das RaBauki Sommerprojekt seine Tore mit dem traditionellen Abschlussfest. Weiter geht es dann an Wochenenden, die Termine sind bereits auf der Homepage zu finden.

 

In der darauffolgenden Woche stemmt das RaBauKi-Team dann den Abbau der Sommerhütten. Holz-Interessierte können sich am Dienstag, dem 23.08., ab 10.00 Uhr auf dem Erfahrungsfeld SchönUndGut einfinden, da der Verein das Holz, das nicht für die Wochenendöffnungszeiten genutzt wird, abgibt. Kontakt: 0175-8570021.

Übersetzen

dearenfrrutr

Wir schreiben alle unsere Texte auf deutsch. Die Übersetzungen dienen als Hilfe. Da eine Maschine die Texte übersetzt, kann es aber zu Fehlern kommen. Hier gilt der deutsche Originaltext.

Die nächsten RaBauKi-Termine

26. Juli 2021 - 30. Juli 2021
2. Woche Sommerprojekt 2021

02. August 2021 - 06. August 2021
3. Woche Sommerprojekt 2021

09. August 2021 - 13. August 2021
4. Woche Sommerprojekt 2021

RaBauKi - Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.