AKTUELLES

Erneut Vandalismus bei RaBauKi

In der Nacht auf das Pfingstwochenende wurde der RaBauKi e. V. wieder Opfer von Vandalismus. Betroffen ist dieses Mal der Sanitär-Bauwagen des Vereins. Beide Eingangstüren wurden mit roher Gewalt eingetreten, um sich Zugang zu verschaffen, jedoch ganz offensichtlich nicht aus einem dringenden menschlichen Bedürfnis heraus: Vier von sechs Fenster wurden mit Steinen eingeworfen. Am Samstag wurde nach der Entdeckung des Schadens zunächst die Polizei verständigt und danach begonnen, mit viel ehrenamtlichem Aufwand die Schäden zu beseitigen und Zerstörtes zu reparieren. Ein schnelles Handeln war aufgrund der unsicheren Wetterlage erforderlich.

 

„Unser Sanitärbauwagen wird nicht nur von uns, sondern von vielen Akteuren auf dem Erfahrungsfeld SCHÖN&GUT genutzt, daher trifft der Schaden nicht nur RaBauKi“, erklärt Frank Moschner vom Verein. Und Eva Schmidtmann ergänzt: „Erst 2016 wurde unser Bauwagen durch großzügige Unterstützung der Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima Siegen-Wittgenstein mit neuen Sanitäranlagen ausgestattet. Die Türen haben wir erst 2017 erneuert.“ Nicht nur auf dem Fischbacherberg, auch andernorts waren ehrenamtliche Einrichtungen zuletzt von Zerstörung betroffen. „Wir erleben sehr viele Menschen, die offene Räume sinnvoll nutzen und positiv beleben. Die allerwenigsten sind nur auf Zerstörung aus.“ Der Verein erhofft sich eine vermehrte Sensibilisierung der Besucherinnen und Besucher des Erfahrungsfeldes durch die Bekanntmachung der Vorgänge. 

 

Nichts desto trotz lässt das Team des RaBauKi e.V. den Kopf nicht hängen und arbeitet neben den Wochenendöffnungszeiten derzeit auch intensiv an der Verwirklichung des diesjährigen Sommerprojekts weiter, das am 29.07.2019 auch endlich startet.

 

Im Vorfeld hat am 26.05. bereits die Verlosung der Plätze für die Teilnehmer*innen stattgefunden. Das Team freut sich über annähernd 300 Anmeldungen. Die Ergebnisse der Verlosung wurden auf der Vereinswebsite www.rabauki.de veröffentlicht und die Kinder und Jugendliche, die unter den ersten 150 Plätzen sind, wurden direkt per Mail oder Anruf über ihre feste Teilnahmemöglichkeit informiert.

 

Des Weiteren freut sich das Team über Holzspenden, um die erfolgreiche Realisierung des Projekts garantieren zu können. Diese können entweder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 0178-3057415 eingereicht werden.

Die nächsten RaBauKi-Termine

26. Oktober 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

27. Oktober 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

09. November 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

10. November 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

Helft mit...

Schon 5,-€ oder direkt 100,-€ für die Aktion 1000x100 können den RaBauKi e.V. enorm unterstützen.

Betrag
 EUR


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen