AKTUELLES

RaBauKi-Bauspielplatz 2010: Lust auf Bauen ungebremst

RaBauKi - Auslosung 2010

346 eingegangene Lose im fünfzehnten Jahr

 

Mittlerweile zum achten Mal seit 2002 hat der Siegener RaBauKi e.V. am Sonntag, den 20. Juni 2010 auf die Senderwiese des Siegener Giersbergs zur Vergabe der Teilnahmereihenfolge für den diesjährigen Bauspielplatz eingeladen.

 

Stellvertretend für das Team konnte Mitarbeiter Axel Backhaus zahlreiche Kinder und ihre Eltern auf dem Platz begrüßen, wo schon in wenigen Wochen Kinder ab 6 Jahren mit Hammer und Säge ihre eigenen Hütten bauen und in der Zeit vom 02.08.-20.08.2010 ein Hüttendorf entstehen lassen.

 

Für die Rolle der Glücksfee konnte der Verein RaBauKi Pia Rother aus der Sozialpädagogik der Universität Siegen gewinnen. Insgesamt 346 Kinder warfen ihr Los in die Trommel, um einen der begehrten 150 Plätze zu ergattern.

Die große Resonanz gibt aber nicht nur Grund zur Freude. Auch im Jubiläumsjahr, dem fünfzehnjährigen Bestehen des Vereins, flossen wieder Tränen am Ende der Losziehung. „Aufgrund der Teamgröße, der Zeitbegrenzung und vor allem der Kapazität des Platzes können wir leider nur 150 Kinder gleichzeitig auf den Platz lassen“, bedauert Achim Opper, Mitarbeiter bei RaBauKi. „Auch wenn viele Kinder über die Nachrückerliste noch die Chance haben, am RaBauKi-Platzleben teilzunehmen, da nicht alle Kinder am kompletten Bauspielplatz teilnehmen, werden wir höchstwahrscheinlich nicht alle Kinder nachrücken lassen können.“ „Der RaBauKi-Bauspielplatz ist buchstäblich zu 100% überbucht und wieder mal „ein Highlight“ in den Sommerferien“, kommentiert Nina Flaig, die in diesem Jahr für die Anmeldungsverwaltung zuständig ist.

 

Die ersten 150 Kinder werden...

... in den nächsten Tagen per Post vom RaBauKi e.V. informiert. Sobald ein Platz auf dem Bauspielplatz wieder frei geworden ist, werden die Kinder der Nachrückerliste telefonisch informiert. Das Ergebnis der Auslosung ist außerdem in den nächsten Tagen auf der RaBauKi-Homepage (www.rabauki.de) einzusehen.

Während die gelosten Kinder am 02.08.10 auf die Senderwiese strömen werden, muss die Holzlage nach wie vor kritisch betrachtet werden. Obwohl der RaBauKi e.V. auch in diesem Jahr wieder von vielen ortsansässigen Firmen und Privatpersonen im Kreis Siegen-Wittgenstein Unterstützung erhält, stehen die erforderlichen Mengen an benötigtem Baumaterial, insbesondere unbehandeltes Holz (Balken und Bretter) zurzeit noch nicht zur Verfügung. Problematisch ist dabei auch stets der Holztransport. Da der kleine gemeinnützige Verein nicht über einen eigenen Transporter für größere Mengen Holz verfügt, freut sich das Team über die Mithilfe von Eigentümern von Hängern und vor allem LKWs.

Hierzu Frank Moschner: „Sofern Firmen oder Privatpersonen den diesjährigen RaBauKi-Bauspielplatz mit Holzspenden, Transportmöglichkeiten von Holz, etc. unterstützen können, möchten wir Sie herzlich bitten, sich mit dem RaBauKi e.V. in Verbindung zu setzen oder sich an unserer "Schwartenpaten- und Drahtstifter"- Aktion zu beteiligen. Die Kinder des Bauspielplatzes werden es Ihnen danken.“
 

Die nächsten RaBauKi-Termine

27. April 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

28. April 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

11. Mai 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

12. Mai 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

RaBauKi Sommerprojekt 2019....

29.07.2019 - 10:00 Uhr

Noch

Helft mit...

Schon 5,-€ oder direkt 100,-€ für die Aktion 1000x100 können den RaBauKi e.V. enorm unterstützen.

Betrag:
 EUR


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok