AKTUELLES

Anmeldung zum RaBE Kreuztal ist abgeschlossen

Nur wenige Wochen nach dem erfolgreichen Siegener Bauspielplatzprojekt steht in diesem Jahr für das RaBauKi Team ein zweites Projekt an: Der RaBauKi Bildungs- und Erfahrungsraum in Kreuztal – kurz RaBE.

 

 

„RaBE“ das sind eine Woche (24.09-30.09; täglich von 10.00-17.00 Uhr) Bauspielplatz für Kinder der Stadt Kreuztal sowie ein Bereich, der täglich ab 14.00 Uhr für Jugendliche geöffnet sein wird.

 

 

Für den Kinderbereich ist die Anmeldung bereits abgeschlossen. Insgesamt 80 Kinder bewarben sich für die 60 Teilnahmeplätze, sodass hier – wie in Siegen seit Jahren bekannt – gelost werden musste, um die Kinder für den RaBE zu ermitteln. In den kommenden Tagen wird den Kindern, die sich angemeldet haben, deshalb Post vom RaBauKi e.V. zugehen.

 

 

„Man weiß nie, wie viele Personen ein neues Angebot wahrnehmen. Schließlich sind wir das erste Mal in Kreuztal und zum ersten Mal findet ein RaBauKi-Projekt im Herbst statt. Deshalb freuen wir uns über den regen Zuspruch “ äußern sich Simone Knorre und Christian Zimmer, beide zuständig für die Verlosung und Anmeldung, zufrieden.

 

 

Währenddessen läuft die Planung des RaBauKi e.V. für den RaBE weiter. Auch für das Team stellt dieses Projekt – auf völlig anderem Gelände und mit einer anderen Zielgruppe – eine interessante Herausforderung dar.

Die nächsten RaBauKi-Termine

22. Februar 2020, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

23. Februar 2020, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

07. März 2020, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

08. März 2020, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

Helft mit...

Schon 5,-€ oder direkt 100,-€ für die Aktion 1000x100 können den RaBauKi e.V. enorm unterstützen.

Amount
 EUR


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.